Home
Biographie
Werke
Bilder
Videos
KonzerteBands
JazzpianoReferenzenKontaktLinksLinks

 

 

 

Biographie

Portrait von Roger Näf

 

Die musikalische Laufbahn von Roger Näf nahm nach prägender Musikkinderstubentage an der städtischen Musikschule Jllnau - Effretikon ihren Anfang. Mit sechs Jahren besuchte er bei Vera Weil den klassischen Klavierunterricht. Anfangs seiner Ausbildung zum Zimmermann wechselte er zum Jazzpiano bei Mario Scarton.
Nebst der Tätigkeit als Zimmermann besuchte er an der Jazzschule in Zürich während zwei Semestern den Grundkurs an der allgemeinen Abteilung. Nach einem mehrmonatigen Auslandaufenthalt in Australien und USA, setzte Roger Näf die musikalische Ausbildung fort und schrieb sich für das Musikstudium an der Swiss Jazzschool in Bern ein. Ein Jahr darauf absolvierte er das vierjährige Musikstudium an der Jazzschule in St. Gallen bei Chris Wiesendanger, Jean Paul Brodbeck und Alessandro D`Episcopo mit Diplomabschluss im Sommer 2003.
Bereits während der Studienzeit spielte er mit vielen verschiedenen Musikern der schweizer- und deutschen Jazzszene und vielen Andern. Mit der Dani Felber Bigband, unter der Leitung von Pepe Lienhard, wirkte er im Herbst 2002 an diversen Konzerten mit.
Eine weitere musikalische Bereicherung war der Einstieg in die Roove Groove Big Band unter der Leitung von Edgar Schmid. Während einer halbjährigen Tournee des Bandleaders hatte er selbst das Vergnügen diese Band in Stellvertretung zu leiten.
Seit dem Jahr 2002 hat Roger Näf einen Lehrauftrag als Musikpädagoge an der Musikschule der Region Obermarch. (Lehrauftrag als Musikpädagoge an der Städtischen Musikschule von Effretikon in der Zeit von 2001 - 2009).
Seit dem Sommer 2008 leitet er die Lakeside Big Band in Uetikon am See. Für diese sowie auch für verschiedene andere Amateur- und Profi Big Bands wirkt er als Komponist & Arrangeur mit. Im Frühling 2010 übernimmt er das JMOZ Jugendorchester als musikalischer Leiter in Stäfa. Seit Herbst 2011 wirkt Roger Näf bei der Galaband This Masquerade mit und begleitet die SRF 1-Talentshowgewinnerin Maya Wirz am Piano an ihren Auftritten. Seit dem Jahr 2012 arbeitet Roger Näf als freischaffender Musiker.

 

03.03.2015